Leichtathletik-Splitter

 

Drei Athleten aus dem Raum Nürtingen schafften die Qualifikation für die deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften und Winterwurfmeisterschaften am Wochenende in Sindelfingen. Sarah Häfner von der LG Neckar-Erms geht über 400 Meter an den Start. Die Techniker Michael Klinger bei der A-Jugend und Michael Salzer (beide TG Nürtingen) bei der B-Jugend gehen im Diskuswerfen in den Wettkampf.

 

Deutschlands U23-Ländermannschaft im Crosslauf gewann im Rahmen des offenen Crosslaufs von Neukirchen/Nordrhein einen Länderkampf sehr sicher mit 44 Punkten vor der Schweiz und England. Im Team des DLV war Christian Stanger (LG Leinfelden), der die 8500 Meter lange Distanz in 29,18 Minuten auf Rang neun der Einzelwertung zurücklegte und Zweitbester aus dem deutschen Team war.

 

Zwei jugendliche Athletinnen, die 2006 neue Kreisrekorde aufgestellt hatten, fehlen bisher in der laufenden Hallensaison, obwohl sie dort gerne gestartet wären, wegen Muskelverletzungen. Dies sind die Technikerin Christiane Ruess (LG Neckar-Erms) und die Hürdenläuferin Olivia Herzog (LG Leinfelden).

 

Die Bronzemedaille holte sich Matthias Heer (LG Neckar/Erms) am Mittwochabend bei den Deutschen Hochschul-Hallenmeisterschaften in Karlsruhe über 1500 Meter. Mit 3.55,70 Minuten lief er eine Klassezeit und dicht an seine Freiluft-Bestleistung von 3.55,66 Minuten heran. Martin Frank (LG Neckar/Erms) lief die 400 Meter in den Vorläufen in 52,02 Sekunden.

 

Wie immer war der Andrang beim landesoffenen Schüler-Sportfest in der Schleyer-Halle riesengroß. Wer in den oft riesigen Teilnehmerfeldern bis ins Finale oder den Endkampf vordrang, musste schon Außergewöhnliches leisten. Dies gelang in M 10 Denis Böhm (LG Neckar/Erms) über 50 Meter auf Rang vier in 7,82 Sekunden. Das gleiche schaffte Katharina Maisch (LG Neckar/Erms) mit 7,93 Sekunden und Rang sechs über 800 Meter mit 3.05,17 Minuten. In W 13 lief Theresa Oertelt (TG Nürtingen) ein starkes 800-Meter-Rennen auf Rang vier in 2.46,69 Minuten. Meike Wakat (TSV Köngen) überquerte im Hochsprung 1,45 Meter und wurde Dritte. Rang drei auch für Sabrina Häfele (TSV Neuhausen) in W 14 mit 4,58 Meter Weitsprung und Rang sechs mit 1,45 Meter Hochsprung.